fbpx Skip to main content

Hundeshampoo gegen Juckreiz, Milben, Flöhe und Geruch – Kaufberatung und Tests

Hier finden Sie:

  • Eine Zusammenfassung von unabhängigen Hundeshampoo Tests von angesehenen Testmagazinen wie Stiftung Warentest mit den jeweiligen Testsiegern
  • Eine ausführliche Kaufberatung für aktuelle Bestseller von Hundeshampoos für Hunde mit kurzem und langem Fell
  • Tipps, um Hundeshampoo gegen Juckreiz, Milben, Flöhe, Geruch usw. günstig online zu kaufen
  • Einen Vergleich der unserer Meinung nach aktuell besten Hundeshampoos von beliebten Marken und Händlern wie Dm, Trixie, Hery usw. auf dem Markt

Damit ein Hund glücklich und gesund ist, muss dieser nicht nur mit hochwertigem und nahrhaftem Futter versorgt werden, sondern auch richtig gepflegt werden. Vor allem für Hunde, die in den eigenen vier Wänden gehalten werden, wird Hygiene großgeschrieben und das Baden zu einem festen Bestandteil des Alltags. Doch es gibt einige Dinge, die Hundehalter ihrem Vierbeiner zuliebe beachten sollten. Zu häufig sollten Tiere nicht gebadet werden und ebenso kommt es auf das richtige Hundeshampoo an. Wir geben Ihnen wertvolle Tipps und Informationen rund um das Thema „Hundeshampoo“.

Die aktuellen top 10 Bestseller für Hundeshampoo im Vergleich:

Bestseller Nr. 1
AniForte pflanzliches Neemöl Shampoo 500ml Hundeshampoo parfümfrei - Pflegeprodukt für Hunde auf pflanzlicher Basis, Hautfreundlich, Pflegend und leicht kämmbar, Angenehm im Geruch
  • Pflegeprodukt für Deinen Hund - Das Hunde-Shampoo zur Fellpflege
  • Hautfreundliches Neemöl-Hundeshampoo auf natürlicher Basis. Für gänzlich leicht kämmbares Fell und zur Hautpflege
  • Wirkt feuchtigkeitsspendend und beruhigend bei Juckreiz. Unterstützt auch die Parasitenabwehr
Bestseller Nr. 2
AniForte Fellharmonie Shampoo mit Kokosöl-Extrakt & Aloe Vera 200ml Hundeshampoo Kokos-Shampoo - Pflegeshampoo für Hunde
  • NATÜRLICHE FELLPFLEGE: Für alle Hunderassen und jedes Alter (Welpen, Junior, Adult, Senior) geeignete Pflege. Natürliche Inhaltsstoffe wie Kokosnuss-Extrakt und Aloe Vera spenden Feuchtigkeit, pflegen die Haut und sorgen für ein glänzendes und geschmeidiges Fell ohne den natürlichen pH-Wert zu zerstören
  • FÜR ALLE FELLTYPEN: Hunde Shampoo für Langhaar und Kurzhaar erhält die natürliche Balance der Haut. Das Hundepflege Shampoo wirkt feuchtigkeitsspendend und beruhigend bei Juckreiz - Sensitiv und ohne zu entfetten
  • ANGENEHMER DUFT: Premium Shampoo mit leichtem frischem Kokos Duft - Angenehmer Geruch
AngebotBestseller Nr. 3
Trixie 2910 Naturöl-Shampoo, 1 l
  • Eine artgerechte Shampoo für Hunde,
  • Alternative zu Nerzöl
  • Mild und angenehm auf der Haut
Bestseller Nr. 4
I Love Dogg´s Hundeshampoo gegen Schuppen Milben-Flöhe-Geruch Mit Macadamia-öl 300ml zur Wohlfühlpflege. Auch für Welpen Empfohlen. Hautfreundlich, Pflegend und Angenehm im Duft
  • Ideal für alle Hunderassen geeignet ob lang oder Kurz Haar wie auch Helles oder Dunkles Fell, einfach für jeden Vierbeiner genau das Richtige.
Bestseller Nr. 5
8in1 Sensitiv Shampoo für Hunde (für empfindliches Hundefell, frei von Farb- und Duftstoffen), 250 ml Flasche
  • Anwendung: Shampoo gleichmäßig im nassen Fell verteilen und einmassieren. Den Kontakt mit Augen vermeiden. Anschließend gründlich ausspülen und das Fell trocken reiben
  • Besonders geeignet für Hunde mit empfindlichem Fell
  • Frei von Farb- und Duftstoffen
Bestseller Nr. 6
Trixie 2905 Kokosöl-Shampoo, 250 ml
  • Natürliches Kokosnussöl
  • Erleichtert Kämmen und geeignet für langhaarige Hunde
  • Geschmeidiges und glänzendes Fell in Minuten
Bestseller Nr. 7
Pet Head Puppy Fun Hypoallergisches Shampoo, 475 ml
  • Hypoallergisches Shampoo, Herrliche Orange duft - für Welpen und empfindliche Hunde
  • Diesem sehr sanften, hypoallergenen Shampoo ohne Tränen macht das Baden Spaß!
  • Sheabutter und Safloröl pflegen die Haut und erhalten die Elastizität des Fells
Bestseller Nr. 9
Groomers hundefriseuren Pfirsich und Aprikose Hund Shampoo, 2,5 Liter
  • Feuchtigkeits Shampoo fruchtig.
  • Ideal für Mäntel, die zusätzliche Hydratation benötigen.
  • Verleiht einen glänzenden Glanz
Bestseller Nr. 10
ROQSY Natur Hundeshampoo vegan Naturshampoo für Hunde Aller Rassen, Größen und Fellfarben; gegen Geruch, für weisses Fell, Naturprodukt, auch für Welpen und Sensible Haut 200ml (1 x 200 ml)
  • SEIDIG GLÄNZENDES FELL und eine gesunde, natürlich geschützte Haut verbunden mit einem angenehmen Geruch für Ihren Hund.
  • 100% VEGAN + NATÜRLICH durch die ausschließliche Verwendung von nachwachsenden Rohstoffen aus zertifiziertem, zum Teil biologischem Anbau
  • GARANTIERT FREI von Silikonölen, Parabenen, Mineralölen, PEGs und Mikroplastik

Letzte Aktualisierung am 14.11.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Was ist Hundeshampoo?

Für die Reinigung ihres Vierbeiners greifen sehr viele Hundehalter auf spezielle Hundeshampoos zurück. In diesem Zusammenhang ist es jedoch wichtig zu bedenken, dass sich nicht jedes Hundeshampoo für jedes Tier in gleichem Maße optimal geeignet ist. Menschen haben ganz andere Erwartungen von Hygiene als Hunde. Das heißt, dass die Tiere Schmutz in vielen Fällen gar nicht als störend empfinden. Doch wie oft müssen Hunde tatsächlich gebadet werden? Und welches Shampoo ist das Richtige für den eigenen Hund? Experten warnen ausdrücklich davor, nur die eigenen Vorstellungen von Reinheit und Sauberkeit als Maßstab zu setzen und den Hund nicht zu häufig zu baden.

Weshalb benötigen Hunde spezielle Hundeshampoos?

Die Haut des Hundes sondert über kleine Talgdrüsen permanent Fett ab. Dieses Fett erfüllt verschiedene Funktionen. So ist es beispielsweise dafür verantwortlich, dass das Fell des Tieres schön und natürlich glänzend bleibt. Ebenso sorgt die Fettschicht dafür, dass allerlei Schmutz und Feuchtigkeit abgewiesen werden. Ein normales Shampoo würde zur Folge haben, dass diese Fett-Barriere kaputtgeht. Aus diesem Grund ist es wichtig, für die Fellreinigung ausschließlich eigens dafür entwickelte Produkte zu verwenden. Spezielle Hundeshampoos gewährleisten eine schonende und zugleich wirkungsvolle Reinigung des Tierfells.

Eignet sich jedes Hundeshampoo für jeden Hund gleichermaßen gut?

Diese Frage kann mit einem kategorischen Nein beantwortet werden. Die Produktpalette an Pflegemitteln für den Hund ist so breitgefächert, dass Hundebesitzer wirklich die Qual der Wahl haben. Hier kommt es maßgeblich darauf an, nicht die falsche Wahl zu treffen, denn schließlich soll der beste Freund des Menschen richtig gepflegt werden. Zwischen den einzelnen Produkten gibt es teilweise erhebliche Unterschiede. Zunächst einmal ist es wichtig zu wissen, dass ein Hundeshampoo eine völlig andere Komposition hat, als ein Shampoo für den Menschen. Auch Babyshampoos sind für die Hundewäsche nicht geeignet, denn diese sind speziell auf die sensible Haut von Babys und ihrem pH-Wert abgestimmt.

Wie häufig muss ein Hund gebadet werden?

Ebenso wie bei uns Menschen, gilt es auch beim Hund das rechte Maß zu finden. Eine zu häufige und übertriebene Reinigung des Hundes schadet massiv der Haarstruktur und schwächt die Hautbarriere. Dies kann für den Hund teilweise schlimme negative Konsequenzen nach sich ziehen. So können beispielsweise diverse Keime in den Körper gelangen, da die Hautbarriere ihre natürliche Schutzfunktion nicht mehr ausüben kann. In Folge dessen entstehen Entzündungen oder Hautverletzungen. Aus diesem Grund sollte der Hund tatsächlich nur dann gebadet werden, wenn es auch wirklich dringend notwendig ist. In diesem Zusammenhang muss zudem bedacht werden, dass Hunde ihr Fell auch selbst reinigen. Das regelmäßige Bürsten des Vierbeiners ist dagegen ein sinnvolles Pflegeritual, denn es pflegt das Fell, versorgt die Haut mit Luft und vermeidet Fellprobleme, wie beispielsweise Filzbildung.

Welche Konsequenzen hat die Verwendung eines falschen Pflegemittels für den Hund?

Die konsequente Verwendung des falschen Hundeshampoos kann für den Hund negative Folgen haben. Der pH-Wert der Hundehaut ist wesentlich höher als der pH-Wert des Menschen. Je nach Hunderasse, liegt dieser Wert zwischen 6 und 8,7. Der menschliche pH-Wert liegt in etwa bei 5,5 bis 5,8. Das Tier verträgt menschliche Pflegeprodukte nicht und sollte daher auf keinen Fall mit solchen gereinigt werden. Hunde besitzen ein wasserabweisendes Fell, deren natürliche Schutzfunktion durch falsche Reinigungsmittel zerstört werden kann. Die Folge ist, dass das Tier wesentlich schneller friert, wenn es einmal nass wird oder draußen übernachtet. Zudem trocknen falsche Shampoos die Haut massiv aus, was nicht nur zu vermehrter Schuppenbildung, sondern auch zu starkem Juckreiz führt. Das Tier kann sich nicht so, wie wir Menschen, schnell und unkompliziert einpflegen bei trockener Haut. Als Creme-Ersatz gibt es zwar diverse Sprays, die im Handel erhältlich sind, doch die Anwendung dieser Sprays ist eine zusätzliche Prozedur, die in der Regel weder der Hundebesitzer, noch das Tier selbst amüsant finden.

Welche Arten von Hundeshampoo sind erhältlich?

Für jede Fellbeschaffenheit gibt es grundsätzlich ein eigenes Shampoo. Wir haben im Folgenden einige Informationen für Sie zusammengestellt, die Ihnen dabei helfen sollen, die richtige Pflege für Ihren Vierbeiner zu finden:

Hundeshampoo für eine empfindliche Haut

Ein mildes und parfümfreies Hundeshampoo sollte unbedingt Anwendung finden, um die Haut des Tieres zu schonen und den Schutzmantel der Haut aufrecht zu erhalten. Für sehr empfindliche Hunde sind Sensitiv-Hundeshampoos im Handel erhältlich. Es kommt immer mal wieder vor, dass Tiere nach überstandener Krankheit oder aufgrund von falscher Ernährung empfindlicher werden. Bei sensiblen Artgenossen sollte auf jeden Fall ein speziell darauf abgestimmtes Pflegemittel ausgewählt werden. Dieses ist frei von jeglicher Chemie, enthält wertvolle Öle und Meersalz und lindert somit wirksam Juckreiz und Schuppenbildung.

Hundeshampoo gegen starke Verunreinigungen

Selbstverständlich ist ein Bad notwendig, wenn sich der Hund mal ausgiebig im Schlamm gewälzt hat. Hier sollte ein spezielles Shampoo zur Anwendung kommen, dass die Filzbildung des Fells reduziert.

Hundeshampoo bei glanzlosem Fell

Wie bei uns Menschen, kann es auch beim Vierbeiner dazu kommen, dass das Fell glanzlos und stumpf wird und sich zunehmen schlechter durchkämmen lässt. Auch für derartige Fälle wurden spezielle Hundeshampoos entwickelt, die mit hochwertigen Omega-6-Fettsäuren angereichert sind.

Hundeshampoo speziell für Welpen

Ebenso wie Baby ihre eigene Shampoo-Serie besitzen, wurde auch für Hundewelpen ein besonderes Shampoo entwickelt, dass auf dieses junge Fell abgestimmt ist. Diese Shampoos sind sehr schonend und pflegen das Fell zart. Eine perfekte Reinigung für die Kleinsten.

Hundeshampoo bei Schädlingsbefall

Auch der eigene Vierbeiner kann von diversen Schädlingen, wie Flöhe oder Läuse befallen werden. In solchen Fällen ist durchkämmen und abwarten die falsche Lösung. Wichtiger ist es das richtige Shampoo ins Spiel zu bringen. Dieses hat eine sogenannte Biozide Wirkung und stabilisiert die künftige Schutzfunktion der Haut, damit der Hund vor einem erneuten Befall geschützt ist.

Hundeshampoo für den Fell-Wechsel

Der Fell-Wechsel ist bei Hunden oft das große Stichwort, denn schon alleine beim Streicheln verliert das Tier unzählige Haare. Experten haben auch für diesen Fall spezielle Hundeshampoos entwickelt, die den Fell-Wechsel unterstützen. Lose Haare werden aus dem Fell gespült und das Nachwachsen neuer Fellhaare wird beschleunigt. Solche Shampoos eigenen sich auch während der Sommermonate besonders gut für die Reinigung des Hundes.

Spezielles Hundeshampoo für besondere Bedürfnisse

Wie bei uns Menschen, kann es in manchen Fällen notwendig sein, zu einer bestimmten Reinigungspflege zu greifen. Es gibt spezielle Hundeshampoos gegen Schuppenbildung, Hundegeruch, Juckreiz oder für die Fell-Regeneration und ein gesundes Haarwachstum.

Weitere Tests und Vergleiche für Hundezubehör:

Hundefön Test-Überblick, Vergleich und Kaufberatung 2018/2019

Hier finden Sie: Eine Zusammenfassung von unabhängigen Hundefön Tests Einen Vergleich der unserer Meinung nach aktuell besten Hundeföne auf dem Markt Eine ausführliche Kaufberatung und aktuelle Bestseller für Hundeföne Tipps, um einen Hundefön günstig online zu kaufen Hundeföne sind eine spezielle Art des Fönes, die es dem Haustierhalter besonders leicht macht, das Fell des Hundes […]

2 comments

Hundeschermaschine Test-Übersicht, Vergleich und Kaufberatung 2018/2019

Hier finden Sie: Eine Zusammenfassung von unabhängigen Hundeschermaschinen Tests von angesehenen Testmagazinen wie Stiftung Warentest mit den jeweiligen Testsiegern Eine ausführliche Kaufberatung der aktuellen Bestseller für Hundehaarschneidemaschinen Einen Vergleich der unserer Meinung nach aktuell besten Schermaschinen für Hunde auf dem Markt Hunde müssen, genau wie der Mensch selbst, ab und zu mal zum Friseur gehen. Das […]

1 Kommentar

Hundebademantel Vergleich 2018/2019 – auch Hunde mögen es warm und kuschelig

Hier finden Sie: Eine Zusammenfassung von unabhängigen Hundebademantel Tests von angesehenen Testmagazinen wie Stiftung Warentest mit den jeweiligen Testsiegern Eine ausführliche Kaufberatung für aktuelle Bestseller für Hundebademäntel von beliebten Herstellern und Händlern wie Name it, Arcadian, Zellar, Trixie usw. Tipps, um einen Hundebademantel für kleine und große Hunde günstig online zu kaufen Einen Vergleich der unserer […]

0 Kommentare

Hundeshampoos – Speziell abgestimmt auf Fell und Hunderassen

Jeder Hund ist anders und jeder Hund hat seine eigenen Bedürfnisse und auch Ansprüche an die Pflege. Die Unterschiede zwischen den einzelnen Hunderasen und Fellarten, sorgen nicht nur für ein differenziertes Badeverhalten, sondern bedingen auch die Verwendung spezieller Produkte.

Reinigung für Langhaar-Hunderassen

Lange Haare beim Menschen verlangen nach einer anderen Pflege als kurze Haare. Das gilt in gleichem Maße auch für den Hund. Spezielle Produkte wurden eigens für die Reinigung und Pflege von Langhaar-Hunden entwickelt. Sie sorgen dafür, dass sich weniger Verfilzungen im Fell bilden und das Kämmen erleichtert werden kann. Die Haare brechen beim Kämmen nicht einfach ab und sind somit für Langhaar-Hunderassen, wie Collies, perfekt geeignet.

Reinigung für Rauhaar- und Kurzhaar-Hunderassen

Diese Tiere haben ein raues und eher drahtiges Fell und können durch speziell auf dieses Fell abgestimmte Shampoos hervorragend gepflegt werden.

Reinigung für weiße Hunderassen

Diese Pflegeprodukte enthalten lilafarbene Partikel, die dafür sorgen, dass das weiße Fell keinen Gelbstich bekommt. Das abgesonderte Fett der Talgdrüsen, die Sonne oder auch Urin können mit der Zeit dazu führen, dass weißes Hundefell sich gelb bis bräunlich verfärbt. Die Inhaltsstoffe dieser Hundeshampoos erhalten das Fell der Hunde weiß, rein, glänzend und gesund. Wichtig ist hier allerdings eine konsequente Anwendung. Aus diesem Grund sollten Hundebesitzer auf hochwertige und hautschonende Pflegeprodukte achten.

Reinigung für dunkelhaarige Hunderassen

Dunkelhaarige Hundefell leidet besonders unter der intensiven Sonneneinstrahlung. Die Sonne bleicht den Hund stellenweise komplett aus. Spezielle Hundeshampoos sind angereichert mit wertvollem Kakao und sorgen somit für den Farberhalt des Tierfells.

Hundeshampoo von Dm im Test:

Besonderheiten im Bereich der Pflege

Wie oben dargestellt ist es besonders wichtig, dass das Hundeshampoo auf die Fellfarbe, Felllänge und die Rasse des Tieres abgestimmt ist. Es kann jedoch immer wieder zu Besonderheiten kommen, die eine spezielle Pflege notwendig machen. So benötigt trockenes Fell grundsätzlich Produkte, die mit hochwertigen Ölen angereichert sind. Das hilft effektiv dabei, dass das Fell nicht noch weiter austrocknet.

Hunde mit besonders trockener Haut werden im Idealfall mit Hundeshampoos mit Hafer-Extrakten gepflegt.

Allergische Hundehaut beruhigt sich bei der Anwendung spezieller Aloe Vera Shampoos. Das mindert effizient den Juckreiz und lindert Tierbeschwerden.

Für den Parasitenbefall gibt es spezielle medizinische Pflegeprodukte.

Trockenshampoos werden für die Reinigung in der Regel nur dann verwendet, wenn der Hund nicht baden darf. Dies kann beispielsweise als Folge einer Krankheit der Fall sein. Trockenshampoos werden vorsichtig auf das Tierfell gesprüht und anschließend vorsichtig wieder herausgekämmt.

Welches sind die Vor- und Nachteile von Hundeshampoos

Vorteile

  • Hundeshampoos sind grundsätzlich kostengünstig
  • Für jede Fell-Art und Hunderasse findet sich das richtige Shampoo
  • Hundeshampoos sind optimal auf die verschiedenen Bedürfnisse der Tiere abgestimmt
  • Hundefell lässt sich mit Hundeshampoo bequem und einfach reinigen

Nachteile

  • Das passende Hundeshampoo ist von zentraler Bedeutung. Das falsche Produkt kann negative Konsequenzen für Ihr Tier nach sich ziehen.

Worauf sollte beim Kauf von Hundeshampoo geachtet werden?

Beim Kauf und der Anwendung von Hundeshampoo gilt das Motto, weniger ist oft mehr. Waschen Sie den Hund lieber mit warmen Wasser, anstatt häufig zu baden und jedes Mal Shampoo zu verwenden.

Beachten Sie beim Kauf von Hundeshampoo die Bedürfnisse Ihres Tieres:

  • Was hat der Hund für ein Fell (Länge und Farbe)?
  • Hat der Hund eher schuppige oder gar trockene Haut?
  • Leidet das Tier unter Allergien?
  • Liegt ein Schädlingsbefall vor?
  • Hat der Vierbeiner eine sensible und empfindliche Haut?

Kriterien für den Kauf von Hundeshampoo – Auf einen Blick:

  • Das Hundeshampoo sollte stets nach den Bedürfnissen des Hundes ausgewählt werden
  • Das Hundeshampoo sollte frei von Duftstoffen sein
  • Achten Sie auf wertvolle Inhaltsstoffe
  • Bei Schädlingsbefall nur speziell dafür entwickeltes Shampoo verwenden und im Idealfall den Tierarzt kontaktieren
  • Hundeshampoo sollte auf jeden Fall Seifenfrei sein
Wichtig zu beachten!
Ein besonders wichtiges Kriterium beim Kauf von Hundeshampoo ist, dass das Produkt eine sogenannte rückfettende Wirkung hat. Beim nächsten Regenschauer ist das Hundefell nicht mehr in der Lage, das Regenwasser entsprechend abzuweisen. Die Nässe dringt in das Fell ein und sorgt dafür, dass der Hund zu frieren beginnt. Durch rückfettende Shampoos kann zudem Juckreiz vermieden werden. Auch auf diverse Gerüche sollte beim Hundeshampoo verzichtet werden. Was für uns Menschen wohlriechend ist, kann für den Hund richtig unangenehm sein, da es seinen Eigengeruch teilweise vollständig überdeckt. Auch auf Paraffine, Palmöl, Silikone und diverse Farbstoffe sollte verzichtet werden.

Das sollten Sie beim Baden Ihres Vierbeiners unbedingt beachten

  • Es ist wichtig, den Hund vorsichtig an das Baden zu gewöhnen
  • Waschen Sie den Kopf des Tieres besonders achtsam
  • Beachten Sie eine angenehme Temperatur des Badewassers
  • Seien Sie vorsichtig, dass der Hund kein Shampoo in die Augen bekommt
  • Legen Sie gerne eine Anti-Rutschmatte in die Badewanne, um dem Tier die Angst zu nehmen
  • Zeigen Sie dem Hund das Shampoo
  • Gewöhnen Sie Ihr Tier bereits ab dem Welpen-Alter an das Baden
  • Beginnen Sie mit dem Reinigen der Pfoten und arbeiten Sie sich langsam aufwärts
  • Spülen Sie das Shampoo gut aus dem Fell des Tieres aus
  • Seien Sie vorsichtig, dass der Hund kein Shampoo in die Ohren und Augen bekommt

Ähnliche Beiträge



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*