Skip to main content

Kühlmatte für Hunde Test-Überblick, Erfahrungen, Vergleich und Kaufberatung 2021/2022

Hundekühlmatten – Ein kühler Liegeplatz für den Hund an heißen Tagen

In den letzten Jahren entwickelte sich die Hundehaltung in eine für Hunde positivere Richtung. Dieser Umstand führt dazu, dass der Hundehalter viel besser auf die Bedürfnisse des Hundes eingehen kann. Der Zoofachhandel entwickelt stetig neue Produkte, um dem Hund die warmen Sommertage zu erleichtern und seine Gesundheit zu fördern.

Der nächste Sommer steht vor der Tür und aufgeheizte Liegeflächen erschweren den Hunden das Herunterkühlen ihrer Körpertemperatur. Hunde leiden unter der andauernden Hitze und suchen wie ihr Besitzer nach kühlenden Plätzen. Eine Hundekühlmatte hilft dem Hund seine Körpertemperatur schneller zu regulieren und seine Atmung zu stabilisieren.

Die aktuellen top 5 Bestseller für Hundekühlmatten im Vergleich:

Bestseller Nr. 1
Navaris Kühlmatte Hunde Katzen Haustiere - Kältematte zur Regulierung der Körpertemperatur - Kälte Hundematte Kühlkissen Pad - Selbstkühlend
  • COOL BLEIBEN: Hilf Deinem Tier bei der Anpassung der Körperwärme im Sommer oder bei Beschwerden mit dieser Kühldecke. Damit Deine Lieblinge nicht ins Schwitzen geraten - Kühlung gegen Überhitzung!
  • WIEDERVERWENDBAR: Die kühlende Wirkung der Matte wird bei Körperkontakt aktiviert - ohne Strom. Nach kurzer Pause ist die Kühlmatratze wieder einsatzbereit - ideal im Körbchen, Bett, Garten oder Auto!
  • GROß & KLEIN: Mit der Kühlunterlage (50 x 90 cm) aus PVC und Nylon tust Du nicht nur Deinem kleinen bis mittelgroßen Hund einen Gefallen. Auch die Katze oder andere Tiere profitieren von der Kühl Funktion dieser Decke.
Bestseller Nr. 2
Lauva Haustier Kühlmatte Groß, Dog Cooling Mat Kühlmatte für Hund & Katzen Haustier Eismatte Selbstkühlende Matte Hunde Kühl Hundedecke Kaltgelpad Haustier Matte für Kisten, Hundehütten Betten
  • 【Selbstkühlung Kühlmatte für Hund】:Diese Matte enthält druckaktivierte Gel-Pads die eine sofortige, kontinuierliche Kühlung gewährleisten, wodurch die Temperatur der Matte für Ihr Tier um 7-9 Grad unter der Umgebungstemperatur liegt.
  • 【Haustier Kühlmatte】Ungiftiges und vollkommen latexfreies Material, das für Tier und Menschen völlig unbedenklich ist. In zwei Größen mit 90x50cm (large) und 65x50 cm (medium) mit einer Dicke von 1,3 cm. Kühlendes Gel für überlegenen Komfort, weniger Gelenksschmerzen und bessere Gesundheit, Mobilität und Energie.
  • 【Einfach zu reinigen und zu sparen:】Einfach mit Seife und klarem Wasser abzuwischen und an der Luft zu trocknen. Damit ist die Matte schnell wieder einsatzbereit. So bleibt die Kühlmatte immer sauber, trocken und frisch. Diese Matte ist mehr als nur eine Decke für Ihr Tier. Stabil, widerstandsfähig und mit weicher
Bestseller Nr. 3
Nosli Kühlmatte für Hunde, Katzen & Menschen (76x103cm) • Selbstkühlende Hundematte mit Gel • Gel-Kühldecke Hund • Matte für Haustiere & Mensch
  • SELBSTKÜHLENDE MATTE - Unsere Nosli Kühlmatte ist dank spezieller Gel-Technologie sofort einsatzbereit und beliebig wiederverwendbar. Die Matte kühlt ganz ohne Strom, Wasser oder vorherige Kühlung - immer & überall. Ideale Abkühlung im Sommer für Haustiere & Menschen.
  • Selbstkühlend & Effektiv - Dank des innenliegenden CMC-Spezialgels schafft die Kühlmatte für Hunde auch bei erhöhten Umgebungstemperaturen ein angenehmes Klima und schützt sofort vor Überhitzung.
  • STRAPAZIERFÄHIGES GEWEBE - Für unsere Kühldecke verwenden wir hochdichten Polyester Composite-PVC mit 0,4 mm Dicke. Das macht die Hundedecke besonders robust, widerstandfähig und langlebig. Die Oberfläche ist zudem ruscht- & kratzfest. Und somit sicher für Hund & Mensch.
Bestseller Nr. 4
Petic Kühlmatte für Hunde Katzen Haustiere Kältematte für Hunde Selbstkühlende Hundedecke Kühlkissen Hund Kühldecke Matte Groß 50x90cm Cooling Mat for Dog Cat Pets
  • GROSSFORMAT: 50 x 90 cm / 19,7 x 34 Zoll, die praktische Größe passt garantiert; sowohl für kleine als auch für große Tierrassen! Die Kühlmatte für Haustiere eignet sich für Innenräume wie für Außenbereiche. Hunde-Kühlmatte, entworfen, um in diesem Sommer vor Überhitzung zu schützen.
  • SELBSTKÜHLENDE TECHNOLOGIE: Die Kühlmatte für Katzen und Hunde wird direkt durch Druck und Körperhitze aktiviert. Die Kühlmatte Hund lädt sich automatisch wieder auf, so dass man nichts darüber hinaus tun muss, nur hinlegen und die selbstkühlende Technik wird sich um den Rest kümmern.
  • HALTBARE / HOCHWERTIGE MATERIALIEN: Die Kühldecke Hund / Haustiere wird aus 100 % ungiftigem, selbstkühlenden Gel gefertigt, das sich als sehr haltbares Material auszeichnet, um Stöße oder irgendwelche anderen externen Materialschäden zu vermeiden. Die Kühlmatte Hund bietet Extra-Komfort bei postoperativen Behandlungen oder für Haustiere mit Gelenkschmerzen. Ideale Vorbeugung vor einem Hitzschlag!
Bestseller Nr. 5
Lesure Hundekühlmatte selbstkühlend Kühlmatte für Hunde - 112x81 cm selbstkühlende Hundematte, sicher Wasserfüllung statt Gel Kältematte für Hausier, stylisch Wasserwellenmuster Kühlunterlage, blau
  • Die Hundekühlmatte ist aus hochwertigem PVC Material gefertigt und kann aufgrund ihrer robusten und glatten Oberfläche einfach mit einem feuchten Tuch abgewischt werden. Das Wasserwellenmuster auf beiden Seiten verleiht der Matte zudem noch einen schönen und attraktiven Look.
  • Diese Kühlmatte Tiere wird einfach mit kaltem Wasser befüllt. Je nach individuellen Bedürfnissen können Sie Wasser in die Hundekühlmatten füllen und mit einem speziellen Ventil selbst regulieren (Kühlbett S: 3.8-5.7 Liter; Kühlbett M: 7.6-11.4 Liter; Kühlbett L: 15.2-22.8 Liter). Bei Bedarf kann die Kühlmatte xxl im Kühlschrank zusätzlich gekühlt werden - jedoch niemals im Gefrierfach oder Gefrierschrank!
  • Die selbstkühlende Hundematte lässt sich platzsparend falten und ist leicht zu verstauen und zu tragen, deswegen eignet sich perfekt für Zuhause, unterwegs oder im Auto. Es kann im Hundekäfig, im Hundebett, auf dem Fußboden oder auf dem Rücksitz eines Autos verwendet werden.

Letzte Aktualisierung am 2.10.2022 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Kühlmatte für Hunde im Test:

Was ist eine Kühlmatte für Hunde?

Eine Hundekühlmatte bietet dem Hund einen kühlenden Rückzugsort und dient ihm ähnlich seiner Liegedecke. Ihre spezielle Verarbeitung und ihr eventuelles Vorbereiten senkt und/oder reguliert seine Körpertemperatur, ohne ihm zu schaden.

Wie funktioniert eine Hundekühlmatte?

Hunde bevorzugen im Sommer und bei speziellen Erkrankungen kühle Liegeorte. Ihre Hundedecke, der Fußboden und der Erdboden erwärmen sich im Sommer zum Teil stark. Dem Hund gefallen vorgewärmte Liegeflächen nicht. Nach einem Spaziergang oder ausdauerndem Spiel sucht er wie sein Besitzer nach einem kühlen Lagerplatz. Die kühlende Hundekühlmatte hilft ihm sich zu beruhigen, das Hecheln einzustellen und sie entlastet gleichzeitig sein Herz.

Welche Arten von Kühlmatten für Hunde gibt es?

Zu den bevorzugten Arten der Hundekühlmatten zählen mit Gel gefüllte Matten. Sie entfalten durch Druck und Körperkontakt ihre kühlende Wirkung und geben sie nach und nach an den Hund ab.

Eine weitere Hundekühlmattenart sind mit kaltem Wasser befüllt. Sie geben die Kühle des Wassers durch ihre Oberfläche schnell an den Hund weiter. Leider erwärmen sie sich verhältnismäßig schnell und helfen dem Hund eher kurzzeitig.

Die dritte Art benötigt kühles Wasser und ein Kühlgerät zum weiteren Abkühlen. Je länger diese Art Kühlmatte im Kühlschrank oder Gefrierschrank verweilt, desto kälter wird sie. Sie gibt ihre Kälte ähnlich der mit kühlem Wasser gefüllten Hundekühlmatte an den Hund weiter. Einige Hunde mögen die hohe Anfangskälte nicht und lehnen ein Nutzen dieser Kühlmatte ab.

Wo liegen die Vor- und Nachteile einer Hundekühlmatte?

Eine Hundekühlmatte lässt sich leicht verstauen und ebenso leicht für den Hund nutzen. Die meisten Hundekühlmattenarten benötigen keine externe Kühlung. Sie eignen sich für die Transportbox ebenso wie für die Hundehütte oder die Liegefläche in Wohnung/Garten.

Die Oberflächen der Hundekühlmatten sind abwaschbar und lassen sich unkompliziert reinigen. Der Hund bevorzugt im Sommer und bei bestimmten Krankheiten kühle Liegeflächen. Eine Hundekühlmatte unterstützt sein Bemühen die eigene Körpertemperatur zu senken und entlastet auf diese Weise sein Herz.

Nachteilig erweisen sich mit Wasser gefüllte Hundekühlmatten. Sie erwärmen sich schneller als mit Gel gefüllte Hundekühlmatten und geben viel Kälte auf einmal an den Hundekörper ab. Kühlmatten, die im Kühlschrank oder Gefrierschrank vorzukühlen sind akzeptieren viele Hunde nicht, da sie ihnen anfangs zu kalt sind. Des Weiteren benötigen diese Hundekühlmatten Wasser, welches sich nicht überall erreichen lässt.

In Kühlgeräten vorzukühlende Hundekühlmatten erweisen sich als aufwendiger in ihrer Anwendung. Das Wasser in der Hundematt kühlt langsam in dem Kühlgerät herunter und steht dem Hund nicht direkt zur Verfügung. Auf Fahrten und im Urlaub erweisen sie sich eher als unpraktisch.

Was sollte ich beim Kauf einer Kühlmatte für Hunde beachten?

Mit einer Hundekühlmatte geht der Hundehalter weiter auf die Bedürfnisse seines Hundes ein und unterstützt seine Gesundheit.
  • Die Auswahl an Hundekühlmatten erscheint mittlerweile endlos und das Entscheiden für eine bestimmte fällt schwer. Ein paar Gedanken dazu erscheinen hilfreich wie beispielsweise:
  • Will ich die Hundekühlmatte in der Wohnung, im Garten, in der Transportbox, dem Hotel, dem Campingplatz oder der Hundehütte auslegen?
  • Kann ich jederzeit für die Kühlmatte kühles Wasser erreichen oder eignet sich eine gelgefüllte Matte besser für meine Zwecke?
  • Gibt es eine Kühlmatte für meinen Hund, die seiner liegenden Größe entspricht?
  • Welche Art der Hundekühlmatte kommt meinen Vorstellungen und dem Kältebedürfnis meines Hundes am nächsten?

Bei dieser Frage muss der Hundehalter bedenken, dass nicht jeder Hund sehr kalte Liegeflächen als wohltuend empfindet. Speziell Hunde mit wenig oder sehr durchlässigem Fell beginnen auf zu kalten Untergründen schnell zu frieren. Ebenso ergeht es alten und/oder kranken Hunden.

Was sollte ich bei der Pflege einer Hundekühlmatte beachten?

Die unterschiedlichen Hundekühlmatten besitzen unterschiedlich leicht zu reinigende und strapazierfähige Oberflächen. Alle lassen sich mit wenig Aufwand, ein wenig Wasser, Seife und/oder einem leichten Spülmittel reinigen. Nach dem Reinigen sind sie mit einem fusselfreien Tuch trocken zu reiben.

Damit die Hundekühlmatte nicht leidet, kann es notwendig sein, den Hund vor dem ersten aktiven Gebrauch an sie zu gewöhnen. Speziell Gelmatten (mit für Hunde ungiftigem Gel bestückt), riechen für den Hund im ersten Moment ungewohnt.

Spielwütigen Welpen und aggressiven Hunden kann es gelingen, die Oberfläche der Matte zu zerstören, wodurch das ungiftige Gel austreten kann. Nach der Gewöhnung an die Matte entfallen in den meisten Fällen diese Aggressionsschübe und der Kühlmatte droht keine Gefahr mehr.

Alle Kühlmattenarten lassen sich leicht zusammenfalten und bei nicht Gebrauch praktisch und platzsparend verstauen. Bei erneutem Gebrauch lässt sie sich leicht auffalten und an dem gewünschten Platz auslegen. Die Aufbewahrungsfalten legen sich nach kurzer Zeit von alleine und der Hund erhält einen kühlenden Platz zum Regulieren seiner Körpertemperatur.

Kühlmatte für Hunde Test-Übersicht und Vergleich: Fazit

Mit dem Einsatz einer Hundekühlmatte bekommt der Hund einen Liegeplatz, der seine Gesundheit unterstützt. Sie hilft ihm beim Regulieren seiner Körpertemperatur und kann in bestimmten Fällen durch ihre Kühle Schmerzen lindern.

Speziell im Sommer genießen Hunde wie Hundehalter Rückzugsorte, die weniger intensiv warm sind. Die kühlenden Matten erweisen sich als wohltuend und erholsam nach Spaziergängen in der Wärme und nach anstrengenden Trainingseinheiten oder Spielen.

Für den Urlaub auf dem Campingplatz oder auf Rastplätzen, ohne Zugang zu Wasser und bei anderen Gelegenheiten erweisen sich Gelhundekühlmatten als unkomplizierter in ihrer Handhabung. Sie benötigen keinen Strom und keine externe Kühlung, was sich bei Urlaubsfahrten als praktisch erweist.

Hundekühlmatten mit einer ungiftigen Gelfüllung eignen sich für den Innenbereich ebenso gut wie für draußen.

Mit Wasser gefüllte Hundekühlmatten kühlen den Hund ähnlich einer Wärmflasche, nur, dass die Kühlmatte eine Füllung mit kühlem/kaltem Wasser benötigt. Bei Urlaubsfahrten oder am Meeresstrand kann es schwierig sein Süßwasser für das Befüllen zu finden.

Hundekühlmatten, die extern in einem Kühlschrank oder der Gefriertruhe vorzukühlen sind empfinden viele Hunde als zu kalt. Sie nutzen diese vielfach ungern. Speziell Hunde mit schütterem Fell, alte und/oder kranke Hunde lehnen diese Art der Kühlmatten in vielen Fällen ab.

Wer seinem Hund das Leben erleichtern und eine Hundekühlmatte kaufen will, der muss sich gut überlegen, welche Kühlmatte seinen Anforderungen entspricht. In vielen Fällen kann eine Kühlmatte mit Gelfüllung den Bedürfnissen des Hundes eher genügen als eine mit Wasser gefüllte. Ein paar Hunde lehnen den Geruch dieser Gelkühlmatten ab und weigern sich, die Matte zu benutzen. In diesem Fall eignet sich eine Hundekühlmatte mit Wasserfüllung eher, da der Hund diese nicht aufgrund des Geruchs ablehnt.

In jedem Fall erweisen sich Hundekühlmatten bei den heutzutage heißen, lang anhaltenden Sommern als wirkungsvolle Unterstützung in der Hundehaltung. Alle Arten dieser Hundekühlmatten besitzen ihre Vorteile und alle erweisen sich als praktisch und leicht zu reinigen. Welche Matte der einzelne Hund bevorzugt lässt sich nicht im Vorfeld einordnen, aber alle unterstützen sein Wohlbefinden und seine Gesundheit.

Ein gesunder Hund erfreut seinen Besitzer und gerade in der heutigen Zeit erscheint es wichtig, den Bedürfnissen seines Hundes mehr Beachtung zu schenken. Eine Hundekühlmatte geht mit ihrer wohltuenden Wirkung auf das Bedürfnis nach einem kühlen Ort in der Sommerhitze ein.

 

3.5/5 - (20 votes)


Ähnliche Beiträge



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*