Skip to main content

Hundemantel für den Winter Test-Überblick, Testsieger, Vergleich und Kaufberatung 2021/2022

Jedes Jahr mit Beginn der kalten Jahreszeit stellen sich viele Hundehalter die Frage, wie sie ihren vierbeinigen Liebling vor Kälte und Frost optimal schützen können. Ein Hundemantel für den Winter ist hier meist die erste Wahl. Doch was macht diese Hundemäntel eigentlich so besonders und werden sie wirklich benötigt? Diese und weitere Fragen beantwortet der folgende Artikel. Viel Spaß beim Lesen!

Hier finden Sie:
  • Eine ausführliche Kaufberatung für Winter-Hundemäntel
  • Eine Zusammenfassung von unabhängigen Hundemantel für den Winter Tests und Erfahrungen von angesehenen Testmagazinen wie Stiftung Warentest oder Ökotest mit den jeweiligen Testsiegern
  • Einen Vergleich der unserer Meinung nach aktuell besten wasserdichten Winter-Hundemäntel von beliebten Marken wie Wolters, Trixie, Hunter, Fressnapf, Vizsla usw. auf dem Markt
  • Aktuelle Preise und Preisvergleiche für Winter-Hundemäntel sowie Tipps, um einen Hundemantel für den Winter für kleine und große Hunde günstig online zu kaufen
Hundemantel Winter Test

Winter Hundemantel Test und Vergleich

Die wichtigsten Punkte im Überblick:
  • Ein Hundemantel für den Winter hält den vierbeinigen Liebling also zuverlässig warm und schützt zudem vor Wind und Kälte.
  • Aufgrund der verschiedenen Größen und Materialien gibt es eigentlich für jede Hunderasse einen passenden Hundemantel.
  • Nach einer gewissen Eingewöhnungszeit empfinden Hunde den Mantel auch nicht mehr als störend und erfreuen sich an der neu gewonnen Lebensqualität.
  • Vor allem junge, kranke und alte Tiere profitieren vom Einsatz.

Die aktuellen top 5 Bestseller für Hundemantel im Vergleich:

Bestseller Nr. 1
HUNTER UPPSALA Hundemantel, wasserabweisend, reflektierend, 30, taupe
  • Aus Polyester mit herausknöpfbarem, wärmendem Fleece-Innen-futter
  • Besonders angenehm und komfortabel für Ihren Hund, In der Weite stufenlos regulierbar
  • Wasserabweisend und mit reflektierender Paspel
Bestseller Nr. 2
Savlot Hundejacke Winterweste Jacken Hundemantel Hundepullover Haustier Skifahren Kostüm Ärmellose Baumwolle Gepolsterte Weste Mit Brustgurt Gurt
  • ❥ Neue Upgrades: 1. Die Größe wurde umfassend verbessert. Bitte messen Sie sorgfältig den Brustumfang, die Rückenlänge und den Halsumfang des Haustieres und wählen Sie dann gemäß der Größentabelle. 2. Verbesserte Qualität des Brustgurts. Doppelnähte an den Trägern, um die Träger stärker zu machen. 3. Verwenden Sie einen härteren Reißverschlussschieber. Passen Sie die Marke 'Savlot' an, um den Kunden einen besseren Service zu bieten.
  • ❥ Dies ist asiatische Größe, nicht europäische Größe. Im Vergleich zur vorherigen Größe wird die aktuelle Größe etwas größer sein. Wenn Sie diese Jacke schon einmal gekauft haben, kaufen Sie sie bitte nicht nach der vorherigen Größe. Bitte messen Sie den Brustumfang, die Rückenlänge und den Halsumfang Ihres Haustieres gut und wählen Sie sorgfältig nach der Größentabelle.
  • ❥ Diese Hundejacke ist aus hoch wasserdichtem Stoff gefertigt und eignet sich für die regnerischen Tage. Der hochwertige Reißverschluss ist einfach zu bedienen und bequem zu tragen und auszuziehen. Mit einem verstellbaren Gurt entworfen, ist es multifunktional und praktisch. Der D-förmige Ring ist dick und langlebig, wodurch eine stärkere Zugfestigkeit erzielt werden kann.
Bestseller Nr. 3
IREENUO Wasserdichter Hundemantel, Hundejacke Winter Winddichter Warmer Hunderegenmantel für Mittelgroße bis Große Hunde mit Sicheren Reflexstreifen und Verstellbarem Brustriemen
  • WASSERDICHTE OBERFLÄCHE FÜR FREIHEIT IM REGEN: Professionelles wasserdichtes Material ist die ideale Wahl für einen Hundemantel wasserdichte. Regen und Schmutz können von der wasserdichten Oberfläche problemlos entfernt werden. Hunde können ihre Bewegungsfreiheit genießen und werden an Regentagen nicht mehr nass, wenn sie den wasserdichten Hundemantel tragen.
  • INNENFUTTER UM ULTRAWARM ZU HALTEN: Der IREENUO Hunderegenmantel mit Polyesterfutter ist für Ihren geliebten Hund wie eine warme und bequeme Umarmung. Haben Sie keine Angst vor dem Gassigehen auch im kalten Winter. Genießen Sie eine großartige Zeit mit Ihrem Hund im Freien.
  • SICHERHEITSREFLEKTIERENDER SCHUTZ IN DUNKELHEIT: Der wasserdichte Hundemantel mit reflektierenden Streifen ermöglicht es Ihnen und anderen Teilnehmern des Straßenverkehrs durch die Lichtreflektion, Ihren Hund selbst bei schlechten Bedingungen zu erkennen, um ihn vor Autos und anderen möglichen Schäden in der Nacht zu schützen. Der IREENUO Hunderegenmantel bietet Ihrem Hund stilvollen Schutz bei Dunkelheit.
Bestseller Nr. 4
HUNTER UPPSALA COZY Hundemantel, Wintermantel, wasserabweisend, reflektierend, 55, anthrazit/grau
  • Wasserabweisender Hundemantel mit wärmender Plüsch-Innenfütterung, bei 30°C maschinenwaschbar
  • Mit wasserfestem und verstellbarem Zwei-Wege-Reißverschluss auf der Oberseite für Geschirre und Öffnung zum Befestigen einer Leine am Halsband
  • Weitenregulierbarer Bauchgurt mit Klickverschluss und weitenregulierbarer Kragen durch Gummizug
Bestseller Nr. 5
Idepet Wasserdichter Hundemantel Winter Warme Jacke, Winddichte Haustierkleidung Hundejacke Outfit für kleine mittelgroße Hunde mit Geschirrloch XL-6XL
  • Material - Polyester + Baumwolle, weiche und warme Innenschicht. 4 Farben stehen zur Verfügung.
  • Geeignet für - Alle gängigen Haustierhunde, Husky, Bulldog, Schnauzer, Samojeden, Beagle, Chihuahua, Dackel, Schäferhund, Labradorhund, Golden Retriever, Mops usw.
  • Hervorragende Verwendung - Perfekt für den kalten Winter, für den Außen- oder Innenbereich, für Halloween, Wochenendpartys, Weihnachten, Geburtstage, Hochzeiten, Paraden, Fotoshootings oder zum Spielen.

Letzte Aktualisierung am 4.07.2022 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Was ist ein Hundemantel?

Ein Hundemantel ist eine Art Kleidungsstück für den Hund, der Brust, Bauch und Rücken des Tieres voll bedeckt und Aussparungen für Kopf und Beine lässt. Auf diese Weise soll der Mantel den Hund angenehm wärmen und vor Unterkühlung im Winter schützen.

Zudem schützen die meisten Hundemäntel auch vor Wind und Nässe. Auf diese Weise ermöglicht er sogar das Toben in Tiefschnee, ohne dass der Hund durch die anhaltende Kälteeinwirkung erkrankt. Hunde, die sonst gefroren haben und somit auch ungern spazieren gegangen sind, gewinnen durch den Einsatz des Mantels sogar wieder etwas Lebensfreude zurück.

Wann ist der Einsatz sinnvoll?

Besonders junge, ältere oder kranke Hunde sollen von dem Einsatz eines Hundemantels und dem damit verbundenen Schutz vor Unterkühlung profitieren. Auch bei Tieren mit wenig Unterwolle ist der Einsatz sinnvoll, da diesen der von der Natur vorgesehene Kälteschutz fehlt.

Erwachsene Hunde bei voller Gesundheit, die zusätzlich über ein gutes Winterfell verfügen, benötigen in der Regel keinen Hundemantel! Denn das Winterfell bietet bereits ausreichend Schutz vor Kälte.

Wie funktioniert ein Hundemantel?

Vom Prinzip her funktioniert ein Hundemantel wie eine normale Winterjacke für uns Menschen. Er verfügt über ein isolierendes Außenmaterial, das Kälte abwehrt. Im Idealfall ist dieses Material atmungsaktiv, um einen gewissen Luftaustausch zu ermöglichen. Dies ist wichtig, um einen Hitzestau zu vermeiden. Gleichzeitig sollte das Außenmaterial natürlich auch wasserdicht sein, um Nässe fernzuhalten. Ideale Materialien sind hier Nylon oder Polyester.

Natürlich ist ein Hundemantel innen gefüttert, damit er den Hund auch zuverlässig wärmen kann. Beliebte Materialien sind hier Fleece, Teddyfell, Softplüsch, Daunen oder Polywatte. Diese haben im Gegensatz zu Wolle oder Baumwolle einen entscheidenden Vorteil: sie saugen keine Feuchtigkeit auf, die womöglich gefrieren und den Hund kühlen würde.

Verschlossen werden Hundemantel durch Klett- oder Klickverschlüsse, die ausreichend Spielraum bei Gewichtsschwankungen bieten. Manche Modelle verfügen auch über eine spezielle Öffnung, durch welche die Leine am Halsband oder Geschirr befestigt werden kann. Für mehr Sicherheit im Dunkeln sorgen zudem Reflektoren. Hundemäntel sind zudem waschbar und können einfach von Schmutz und Haaren befreit werden. Wird der Hund mit einem Hundemantel eingekleidet, verhindert die isolierende Außenschicht das Eindringen von Kälte und Nässe, während die Innenschicht die Körperwärme aufnimmt und am Körper hält.

Welche Arten von Hundemänteln gibt es?

Die bei einem Hund vor Kälte zu schützenden Bereiche sind vor allem Brust, Bauch und Rücken. Also jene Körperteile, die dem Schutz der Organe und des Herz-Kreislaufsystems dienen. Die meisten Hundemäntel schließen so vor Beginn des Halses ab.

Es gibt aber auch Modelle, die zusätzlich noch den Hals wärmen oder gar über eine Kapuze für den Kopf verfügen. Auch Ärmel für die Vorderbeine sind möglich. Zudem gibt es auch Mäntel ohne Bauchschutz. Aussparungen für Kopf und Beine lassen natürlich stets ausreichend Bewegungsfreiheit zu. Auch der Urin- und Kotabsatz ist einwandfrei möglich. Unterschieden werden die Mäntel nach ihrem Aufbau/Schutzfunktion und den verwendeten Materialien.

Verschiedene Arten in der Übersicht

  • mit Bauchschutz
  • mit Halsschutz
  • mit Kapuze und/oder Ärmeln
  • mit Softplüschfutter
  • mit Polywatte
  • mit Daunenfüllung
  • mit Fleecefutter
  • mit Nylon-Außenmaterial
  • mit Polyester-Außenmaterial

Winterhundemäntel für kleine Hunde – Aktuelle Bestseller im Vergleich:

Bestseller Nr. 1
Ectkuee Winter Warm Pet Hund Kleidung klein wasserdichte Hundemantel Jacke Winter Gesteppt Gepolstert Puffer Pet Kleidun g
  • S: (Halsumfang26cm 10" / Büste35cm 13.57" / Rücken22cm 8.6")
  • Ihr Baby trägt normalerweise Größe S bedeutet nicht, dass alle Größe S ihm / ihr passt, überprüfen Sie bitte die Größeninformationen sorgfältig, bevor Sie kaufen
  • Mit einem D-Ring jede Seite des Reißverschlusses, leicht befestigen Sie Ihren Hund führen, bequem für Ihr Hund zu gehen
Bestseller Nr. 2
Ecent Hundemantel Winter Hundekleidung Hundepulli Sweatshirt Hund Winterjacke Baumwolle für Hunde
  • Material: Hochwertige Fleece
  • Modernes Design, mit reflektierenden Streifen am Kragen, sodass die Hundejacke in der Nacht sichtbar ist. Verdickt mit Fleece gefütttert, ideal für Training, Outdoor, Innen- und Außenaktivitäten im Herbst oder Winter.
  • Sehr weich und angenehm zu tragen. Mit dem Klettverschluss, einfach verstellbar beim Ein- und Ausziehen. Maschinewäsche oder Handwäsche, Schleuder trocken oder Aufhängen zum Trocken.
Bestseller Nr. 3
LUOWAN Hundemantel Wasserdicht, Hundemantel Französische Bulldogge, Warme Weste mit Hundegeschirr, Verschiedene Größen,Hundejacke für Kleine Hunde (L, Purple)
  • 【♥Warme Tipps♥】 Unsere jacken hochwertig verarbeitet, Wenn die Größe stimmt, werden die Käufer in der Regel zufrieden sein. Nehmen Sie die Oberweite als erste Überlegung, Sie müssen bei der Auswahl keine Größe hinzufügen. Bitte beachten Sie die Größentabelle zur Auswahl. Willkommen, um uns den Brustumfang, den Halsumfang, die Rückenlänge und das Gewicht Ihres Haustieres zu senden, wir werden für Sie auswählen. Wir sind Ihnen gegenüber immer verantwortlich.
  • 【Design des verstellbar Riemens】Hundejacke Kleine Hunde Mit einem verstellbar und reflektierend Riemen ausgestattet, ist es multifunktional und praktisch. Das hochwertige Reißverschluss-Design auf der Rückseite ist sehr bequem an- und auszuziehen. Der D-Ring ist langlebig, mit stärkerer Zugfestigkeit. Verstellbarer Brustgurt, lange Nutzungsdauer, muss nur mit einer Leine ausgestattet werden, um die zusätzlichen Kosten für den Kauf eines Brustgurts zu sparen.
  • 【Wasserdicht】Diese Hundejacke ist aus hoch wasserdichtem Stoff gefertigt und eignet sich für die regnerischen Tage. Die innere Schicht aus Verbundfleecematerial ist leicht und warm, sodass sich das Haustier wohl, warm und nicht schwer anfühlt und die Bewegung des Haustiers nicht behindert.

Letzte Aktualisierung am 4.07.2022 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Wo liegen die Vor- und Nachteile eines Hundemantels

Ein Hundemantel für den Winter bietet zahlreiche Vorteile, aber auch manche Nachteile.

Vorteile

Zunächst ist ein Hundemantel für all jene Tiere ideal, die entweder jung, alt, krank sind oder generell schnell frieren. Mit dem wärmenden Kleidungsstück wird eine Unterkühlung verhindert und dadurch auch der Entstehung von Erkältungen oder Harnwegsinfekten. Da Hundemäntel in der Regel aus einem wasserdichten Material bestehen, steht ausgedehnten Spaziergängen im Schnee nichts im Wege.

Moderne Hundemäntel gibt es in zahlreichen Ausführungen und Größen, die jeweils auf die Bedürfnisse verschiedener Hunderassen abgestimmt sind. Somit gibt es für jedes Tier den passenden Hundemantel.

Für folgende Rassen sind Hundemäntel besonders geeignet:

Atmungsaktive Materialien sorgen gleichzeitig für Schutz vor Überhitzung und das leichte Gewicht für genügend Bewegungsfreiheit. Dies bringt den betroffenen Hunden natürlich jede Menge Lebensqualität zurück und ist auch für die Besitzer eine enorme Erleichterung, da sie ihrem Vierbeiner auch in der kalten Jahreszeit ausreichend Bewegung und Abwechslung bieten können.

Vorteile in der Übersicht:

  • Ideal für Hunde die vom Einsatz profitieren
  • Schützt zuverlässig vor Kälte und Nässe
  • erhöht die Lebensqualität junger, alter und kranker Hunde
  • Hundemäntel gibt es in jeder Größe und für alle Rassen

Nachteile

Besonders minderwertige Modelle weisen häufig Schwachstellen und damit verbundenen Nachteile auf. Mit dem Qualitätsverlust gehen natürlich auch die isolierenden oder wasserdichten Eigenschaften verloren und der Schutz wird nicht mehr ausreichend gewährleistet. Manche Hunde stören sich an raschelnden Materialien oder haben generell ein Problem mit dem Tragen des Hundemantels. Dementsprechend fühlen sie sich nicht wohl und die Lebensqualität leidet. Gleiches gilt für Mäntel, die nicht in der richtigen Größe ausgewählt wurden oder generell nicht gut sitzen.

In beiden Fällen wird die Bewegungsfreiheit eingeschränkt. Hundemäntel stellen für kalt-liebende Hunderassen eine große Belastung dar und können bei falscher Verwendung sogar zu Überhitzung führen. Verfügt ein Hund über ausreichend Winterfell, sollte er keinen zusätzlichen Mantel tragen. Dies wäre nur möglich, wenn der Hund geschoren wird.

Nachteile in der Übersicht:

  • Können bei Hunden mit ausreichend Winterfell für Überhitzung sorgen
  • Mindere Qualität beeinträchtigt Tragekomfort
  • Falsche Größe schränkt Bewegungsfreiheit ein
  • Wird nicht von jedem Hund angenommen

Wie muss ein Hundemantel sitzen?

Generell sollte ein Hundemantel für den Winter nicht zu eng sein, da er sonst zwicken oder scheuern könnte. Natürlich sollte er aber auch nicht zu weit sein, da sich sonst das Verletzungsrisiko erhöht, wenn der Hund irgendwo hängen bleibt. Die Auswahl der passenden Größe ist also enorm wichtig!

Wie finde ich die passende Größe für meinen Hund?

Für die Auswahl der richtigen Größe sollten sowohl die Rückenlänge (Halsband bis Rutenansatz) als auch der Hals- und Brustumfang ermittelt werden. Nach diesen Maßangaben sind die verschiedenen Hundemäntel kategorisiert und lassen dank verstellbarer Verschlüsse immer etwas Spielraum. Wenn die Größe etwas zu knapp ist, sollte immer die nächste Größe gewählt werden. Empfehlenswert ist natürlich auch immer eine Anprobe, bei der verschiedene Größen ausprobiert werden können. Hier ist ein Hundefachgeschäft die nächste Anlaufstelle.

Was sollte ich beim Kauf von einem Hundemantel beachten?

Grundsätzlich sollte beim Kauf von einem Hundemantel auf die Bedürfnisse des jeweiligen Hundes geachtet werden und weniger auf den modischen Aspekt. Hier spielen vor allem Verarbeitung, Materialien und der Verwendungszweck eine wichtige Rolle.

Verarbeitung

Wer seinen Hund im Winter zuverlässig vor Wind, Kälte und Nässe schützen möchte, sollte bei Hundemänteln auf eine hochwertige Verarbeitung achten. Produkte von minderer Qualität weisen häufig nur eine geringe Schutzfunktion auf, sind daher bei niedrigen nicht ausreichen.

Materialien

Ein guter Hundemantel besteht immer aus einem atmungsaktiven Material, das entstehende Feuchtigkeit auf der Körperseite nach Außen abgibt. Gleichzeitig sollte die äußere Schicht natürlich wasserdicht sein, um neben der Kälte auch Nässe fernzuhalten. Das Innenfutter sollte zudem nicht aus Baumwolle oder Wolle bestehen, da diese Materialien Feuchtigkeit aufnehmen und die Wärmefunktion somit schneller verloren geht.

Verwendungszweck

Neben dem optischen Aspekt sollte ein Hundemantel natürlich auch auf die Bedürfnisse des jeweiligen Hundes abgestimmt sein. Dabei kommt es natürlich auch auf den Verwendungszweck an. Manche Hunde benötigen sehr viel Wärme, weshalb ein dickeres Innenfutter infrage kommt.

Andere Hunde benötigen hingegen lediglich etwas Schutz vor Nässe. Falls der Hundemantel für ein frisch operiertes Tier oder bei anderen Wunden benötigt wird, sollte die Operationsnaht/Wunde vollständig bedeckt werden.

Zudem sollten sich an dieser Stelle keine Verschlüsse oder ähnliches befinden, da diese reiben könnten. Befindet sich die Wunde zum Beispiel am Bauch, sollte der Mantel am Rücken geschlossen werden. Andersherum am Bauch, wenn sich die Wunde am Rücken befindet. Bei seitlichen Verletzungen ist sogar ein Kreuzgurt zu empfehlen.

Wie viel kostet ein Hundemantel für den Winter?

Hundemantel Winter Preis

Der Preis von einem Hundemantel für den Winter hängt von unterschiedlichen Faktoren ab.

Zunächst spielen hier natürlich die Größe und die Materialien eine Rolle, aber auch detailreiche Besonderheiten in der Verarbeitung. Denn das handgenähte Modell mit aufwendigen Stickereien ist immer teurer als die industriell gefertigte Variante. Aber auch bei den verschiedenen Marken gibt es preislich große Unterscheide. So sind einfache Modelle für kleine Hunde bereits ab circa 10 Euro erhältlich. Hochwertige Modelle mit Kapuzen oder Ärmeln können preislich aber auch schnell bei 100 Euro liegen.

Hier sollte sich im Voraus Gedanken gemacht werden, was genau benötigt wird. Anschließend ist ein Preisvergleich verschiedener Modelle zu empfehlen.

Welche Hundemantel-Tests von angesehen Testmagazinen gibt es?

Leider gibt es derzeit noch keinen Stiftung-Warentest zum Thema Hundemäntel für den Winter. Dafür finden sich bei zahlreichen Hunderatgebern im Internet die entsprechenden Tests. So findet sich auch jeweils ein Test auf der Website www.welt.de oder www.hunderatgeber.de.

Wie gewöhne ich meinen Hund an den Mantel?

Viele Hunde finden einen Hundemantel zunächst störend. Deshalb sollte das Tier vor dem ersten großen Einsatz damit vertraut gemacht werden. Dabei sollte langsam und vor allem behutsam vorgegangen werden! Zwang würde die Angst hier nur verstärken. Nachdem der Hund die Möglichkeit hatte den Mantel ausgiebig zu untersuchen, sollte er für kurze Zeit angelegt werden. Dabei sollte es natürlich in der Umgebung nicht zu warm sein. Nun wird der Mantel auf eine gute Passform kontrolliert und die Verschlüsse nach Bedarf eingestellt.

Für den ersten Spaziergang mit Hundemantel sollte eine kurze Eingewöhnungsrunde gewählt und der Hund mit ausreichend Lob bestärkt werden. Nach der ersten Eingewöhnungszeit sind natürlich auch längere Spaziergänge möglich. Voraussetzung ist, dass der Hund den Mantel inzwischen nicht mehr als störend empfindet!

Hund an Hundelmantel gewöhnen

Dein Hund sollte langsam an den Hundemantel gewöhnt werden

Kann man einen Hundemantel für den Winter selber nähen?

Wer über etwas handwerkliches Geschick und eine gute Nähmaschine verfügt, der kann einen Hundemantel für den Winter natürlich auch selbst nähen. Anleitungen und Schnittmuster finden sich hierfür meist im Internet. Wichtig ist, dass hochwertige Materialien verwendet und die richtige Größe gewählt wird. Alternativ kann der Hundemantel vielleicht auch bei einer Schneiderei in Auftrag gegeben werden.

Was sollte ich bei der Reinigung und Pflege beachten?

Grundsätzlich sollte ein Hundemantel in der Waschmaschine waschbar sein, um Verschmutzungen zuverlässig zu entfernen. Zudem sollten auch Hundehaare einfach entfernt werden können. Denn eine regelmäßige Pflege erhöht auch die Lebensdauer eines Hundemantels. Waschempfehlungen und Vorgaben zur Pflege sind natürlich den entsprechenden Herstellerangaben zu entnehmen.

 

5/5 - (1 vote)


Ähnliche Beiträge



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*